Angebote der Gruppenarbeit

Die jungen Menschen nehmen zweimal pro Woche an einer Gruppenaktivität über einen Zeitraum i.d.R. von 6 Monaten teil. Die Gruppenangebote sind an den Interessen der jungen Menschen ausgerichtet und durch die regelmäßige Teilnahme werden sie Teil der Gruppe und definieren oder verändern diese – kurz: Sie bringen sich ein. Außerdem erhalten die TeilnehmerInnen eine Struktur ihrer Woche, die sie stabilisiert.

Durch ihren integrativen Charakter (Einbeziehung von FreundInnen, Freiwilligen) sollen die Angebote einer Stigmatisierung der straffällig gewordenen jungen Menschen vorbeugen.


Sportgruppe

Findet montags und mittwochs i.d.R. von 15:00 bis 18:00 Uhr statt
Aktivitäten rund um Fitness; Krafttraining und Ausdauer, Fussball und andere Ballsportarten
Kooperationspartner ist der Judo-Club Riestedt e.V.

Baugruppe

Findet dienstags und donnerstags i.d.R. von 15:00 bis 18:00 Uhr statt
Bautätigkeiten rund um das Thema Holz; innen und außen, von Kleinmöbeln bis Hausrenovierung, sowie Fahrradwerkstatt oder Kleingartenaktivitäten
Kooperationspartner ist der Museumsverein – Suhlendorf e.V.

Trialgruppe

Findet mittwochs 16:30 bis 19:30 Uhr und freitags 15:00 bis 18:00 Uhr (Sommersaison, i.d.R. von April bis Oktober) statt
Trial wird auf einem Motorrad in einem dafür vorgesehenem Gelände gefahren (kein Führerschein notwendig). Dabei geht es nicht um Geschwindigkeit, sondern um die Bewältigung schwieriger Hindernisse.
Kooperationspartner ist der Motorrad-Club Ebstorf e.V.

 

Print Friendly, PDF & Email